Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

  • RSS Evang. Landeskirche

    • Internationaler Tag für die Beseitigung der Armut
      Anlässlich des Internationalen Tages für die Beseitigung der Armut am 17. Oktober fordert Diakonie-Chef Dieter Kaufmann ausreichende Hartz-IV-Sätze und Renten. "Für sozialen Ausgleich zu sorgen, ist eine der ersten Aufgaben des Staates, und dies ist jetzt die zentrale Aufgabe der neuen Bundesregierung", sagte Kaufmann.
    • Zehn Jahre Staatskirchenvertrag
      Der vor zehn Jahren geschlossene Staatskirchenvertrag zwischen den Evangelischen Landeskirchen und dem Land Baden-Württemberg hat sich nach Ansicht des für Recht zuständigen württembergischen Oberkirchenrats Michael Frisch bewährt. Das "freundschaftliche Verhältnis" zwischen Staat und Kirchen sei dadurch gefestigt und gefördert worden, betonte Fris […]
    • Neue Bibel-Webseite
      Die Württembergische Bibelgesellschaft präsentiert sich mit einer neuen Website. Dort stellt sie ihre Aktionen, Angebote und Projekte im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg vor. Dazu gehören unter anderem Ausstellungen im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“, die Bibelverbreitung und Vorträge.
  • Top-Klicks

    • -
  • Abonnieren

Mitteilungsblatt KW 29-30

Posted by kige78607ta - Juli 17, 2017

Donnerstag, den 20.07.17

20.00 Uhr Sitzung des Kirchengemeinderats (nicht öffentlich)

 

So spricht er Herr, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst,

ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein!

Jes. 43, 1

 

  1. So., n. Trin., den 23.07.17

(8.30 Uhr Gottesdienst im KH Spaichingen)

 9.30 Uhr Gottesdienst mit Erntebitte

Dazu sind besonders alle Landwirte in Talheim herzlich eingeladen!

 

Das Opfer ist bestimmt für den landwirtschaftlichen Notfonds.

  Der Notfonds hilft Familien in existenzgefährdenden Situationen, durch die Stellung

von Betriebs- und Haushaltshilfen und auch bei der Mitfinanzierung unserer

landwirtschaftlichen Familienberatung.

 

Dienstag, den 25.07.17

 9.30 Uhr  Krabbelgruppe

17.30 Uhr Große Bubenjungschar (ab 10 J.)

18.30 Uhr Teenfactory

 

Mittwoch, den 26.07.17

10.30 Uhr   Abschluss-Gottesdienst GS Talheim

16.00 Uhr – kein – Konfirmandenunterricht! Sommerferien!

 

Großputz in der Pfarrscheuer!

Das hat sich gelohnt! Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben,

die Pfarrscheuer wieder auf Vordermann – pardon: -frau! –  zu bringen!

Auch an die Krabbelgruppe! Ohne ehrenamtlichen Einsatz geht es nicht!

 

Wie geht es sonst weiter?

Das fragen sich viele und manche haben auch schon äbbes gehört…

Das ist ja auch ganz normal so. Trotzdem darf man erwarten, auch darüber informiert

zu werden, wie es denn in der Kirchengemeinden weitergeht, wenn der jetzige Noch-Stelleninhaber in Rente geht.

Deshalb heute nur so viel (1. Teil): 

Am 10. September werde ich verabschiedet (Gottesdienst um 9.30 Uhr mit Kirchenchor und Kindergarten).

Ein Glücksfall für Talheim wird sein, dass ab September die um 50% reduzierte Pfarrstelle vertreten und dann auch wiederbesetzt sein wird

und somit die Belange der Kirchengemeinde versorgt sind.

Und nun noch eines: aufgrund der Stellensituation in unsrer Landeskirche wird durch einen sogenannten Pfarrplan in 6-Jahres-Schritten

die Anzahl der Pfarrstellen innerhalb unsrer Kirche reduziert. Laut Beschluss des Pfarrplans 2013 wird die Pfarrstelle Talheim im Fall der Vakanz (Freiwerden)

auf 50% reduziert und gleichzeitig mit der Pfarrstelle von Tuningen verbunden. Die Geschäftsführung kommt nach Tuningen und auch

ein ganzes Stück an Verantwortlichkeit. Aus diesem Grund ändern sich die Gottesdienstzeiten.

Ab September wird der Doppeldienst Tuningen-Talheim zur Regel, den Sie schon von den Urlaubszeiten her kennen:

1 Woche Tuningen 9.00 Uhr – Talheim 10.00 Uhr, nächste Woche umgekehrt: Talheim 9.00 Uhr – Tuningen 10.00 Uhr. (Vorläuten um 9.00 Uhr,

Nachläuten um 10.00 Uhr). Am besten im Blättle nachschauen oder – was tatsächlich auch funktionieren müsste: in der Kilke auf die Abkündigungen achten…!

Die Regel mit den Doppeldiensten gilt an den „normalen“ Sonntagen. An besonderen Sonntagen und an Feiertagen wird das natürlich anders sein.

Eine weitere wichtige Information

Insgesamt werden in Zukunft die beiden Kirchengemeinden Talheim und Tuningen näher zusammenrücken.

Zur Zeit treffen sich die Kirchengemeinderatsgremien der beiden Gemeinden zu gemeinsamen Sitzungen gemeinsam

mit einer Gemeindeberaterin und einem Gemeindeberater aus Stuttgart zu Überlegungen für die künftige

rechtliche Verbindung der beiden Gemeinden (sog. Bildung einer Verbundkirchengemeinde.

Eine Verbundkirchengemeinde liegt nahe an einer Fusion, ist aber keine! (wie Schura-Trossingen z.B)

Die Eigenständigkeit jeder einzelnen Kirchengemeinde bleibt in dieser Form mehr gewahrt als in einer Fusion.

Mit dem Pfarrplan 2024 werden die Kirchen-gemeinden Talheim und Tuningen nur noch eine gemeinsame Pfarrstelle (100%) haben.

Offen ist die Frage, wie es dann weitergeht: eine Gesamtkirchengemeinde oder zwei miteinander verbundene Kirchengemeinden (Verbundkirchengemeinde)?

Über diese Fragen denken wir im Augenblick auf der Ebene der beiden Kirchen-gemeinderäte nach.

Zu gegebener Zeit und vor einer endgültigen Entscheidung werden Sie informiert. In Talheim wie in Tuningen wird dann

eine Gemeindeversammlung für alle einberufen. In der Zusammenführung von Talheim und Tuningen liegt eine ganz große Chance!

Lassen Sie uns diese Möglichkeit positiv sehen und nutzen!

Gemeindebücherei

Öffnungszeiten:

Montag und Freitag jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr.

 

Wir haben wieder ältere Bücher aussortiert, deshalbfindet ab sofort wieder

ein Bücherflohmarkt statt!!!

Was macht eine Kuh??? … zufrieden kauend in die Gegend glotzen und Milch geben…

Mama Muh ist anders als alle anderen Kühe. Mama Muh tut mit schöner Regelmäßigkeit eins: aus der Reihe tanzen. Warum sollte eine Kuh, die schaukeln, Schlitten fahren und ein Baumhaus bauen kann, nicht auch ihren Stall aufräumen? Ja, warum eigentlich nicht!

Warum sollte sie nicht auch in die Bibliothek gehen und Bücher ausleihen?

Vor allem Pippi Langstrumpf hat es ihr angetan….

Und jetzt neu: Mama Muh fährt Boot. Neugierig? Vorbeikommen und ausleihen!

In der Bücherei haben wir alle Geschichten von Mama Muh zur kostenlosen Ausleihe,

in den Bilderbuchtrögen zusammen mit vielen anderen Lieblings-Bilderbüchern

(auch Pipi Langstrumpf!)

Mamas und große und kleine Geschwister finden bei uns den passenden Lesestoff.

Wir empfehlen heute: Leichte Sommer-Lektüre, das kann auch ein spannender Krimi sein, z.B. Böse Leute.

Dora Heldt ist bekannt für ihre Romane über Sylt, aber auch dort geschehen Verbrechen: Sylt wird von einer mysteriösen Einbruchserie erschüttert:

Nicht die millionenschweren Luxusvillen der Touristen werden überfallen, sondern die Häuser älterer, alleinstehender Frauen.

Die Polizei ist ratlos. »Ungehörig« findet das der frisch verrentete Ex-Hauptkommissar Karl Sönnigsen und bietet sich an,

den ehemaligen Kollegen unter die Arme zu greifen, was ihm prompt ein Hausverbot seines Nachfolgers einbringt. Gut, dann muss es eben anders gehen:

mit seinem Freund Onno, Chorschwester Inge und Strohwitwe Charlotte stellt Karl ein

mit allen Wassern gewaschenes Ermittlerteam auf die Beine. Und schon bald verfolgt

das findige Rentnerquartett eine erste heiße Spur …

 

Gesundheitstipps aus Ihrer Bücherei:

z.B.: Darm mit Charm, Nackengymnastik, Hautnah –Alles über unser größtes Organ, Atemgymnastik.

Wir freuen uns über Ihren/Euren Besuch, auch, wenn Sie / Ihr schon länger nicht mehr oder noch nie da gewesen seid.

Und:

Wir bieten immer noch unseren Bücher-bring-und hol-Service an!

Einfach anrufen:

Suse Tomasino und Petra Ulrich (Tel. 3177)

 

Mit herzlichen Grüßen!

Ihr Pfr. E. Hörster

 

 

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: