Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

    P1080678

    P1080676

    P1080675

    Mehr Fotos
  • RSS Evang. Landeskirche

    • Win-win-Potenzial
      Radwegekirchen, Pilgerwege und meditatives Wandern zeigen: spiritueller Tourismus ist gefragt. Die Menschen suchen im Urlaub Mystik, Emotionalität und Sinnlichkeit. Jetzt haben sich in Immenstaad am Bodensee Touristik- und Kirchenvertreter getroffen, um Möglichkeiten einer verstärkten Zusammenarbeit auszuloten.
    • Mit der Bibel neu nach Werten fragen
      Baden-Württembergs Landtagspräsidentin Muhterem Aras hat am 21. Juni in Stuttgart eine "Abgeordnetenbibel" vorgestellt. Das 204 Seiten starke Buch enthält Kommentare von 90 Landtagsabgeordneten aller Fraktionen zu einer Bibelstelle oder einem Zitat von Martin Luther.
    • Zwischenschritt auf dem Weg zu gemeinsamen Ergebnis
      Im breit angelegten Klärungsprozess zum Thema Segnung gleichgeschlechtlicher Paare findet am 24. Juni ein interner Studientag der Landessynode statt. Dort werden die Landessynodalen Referate zu den theologischen und juristischen Aspekten hören, die zur persönlichen Urteilsbildung beitragen.
  • Top-Klicks

  • Abonnieren

Posted by kige78607ta - April 10, 2017

Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder,

der gnädige und barmherzige Herr.

Psalm 111, 4

 

Gründonnerstag, den 13.04.17 („Grün“ kommt von: „greinen – weinen“.)

19.30 Uhr   Gottesdienst mit Abendmahl

Dazu sind unsere Konfirmanden mit ihren Eltern und Angehörigen

herzlich eingeladen.

                    Das Opfer ist noch einmal bestimmt für die Jugendarbeit vor Ort.

 

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab,

damit alle,  die an ihn glauben, nicht verloren werden,

sondern das ewige Leben haben.

Joh. 3, 16

 

Karfreitag, den 14.04.17 (Althochdeutsch: Klage-Freitag)

9.30 Uhr  Abendmahlsgottesdienst  (EG 689)

Das Opfer ist bestimmt für die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ –

                 eine Aktion der Evangelischen Kirche in Württemberg und ihrer Diakonie.

 

Christus spricht:

Ich war tot und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit

zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle.

Offb. 1, 18

 

Ostersonntag, den 16.04.17

 9.30 Uhr    Festgottesdienst mit dem Kirchenchor

anschl. Feier des Heiligen Abendmahls

                    Das Opfer ist bestimmt für die eigene Gemeinde.

 

Ostermontag, den 17.04.17

 9.30 Uhr    Gottesdienst

Das Opfer ist bestimmt für die eigene Gemeinde.

 

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus,

der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat

zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi

von den Toten.

  1. Petr. 1, 3

 

Quasimodogeniti, (Wie die neugeborenen Kindlein), den 23.04.17

 9.00 Uhr   Gottesdienst mit Prädikant Neumeister, Schwenningen

(10.00 Uhr Tuningen)

Das Opfer ist bestimmt für das Weltmissionsprojekt der

Kirchengemeinde Talheim für das Jahr 2017:

 

Sozial-missionarische Arbeit unter Kinder in der Ukraine

(Licht im Osten)

Das Opfer ist bestimmt für das Weltmissionsprojekt der

Kirchengemeinde Talheim für das Jahr 2017:

 Sozial-missionarische Arbeit unter Kinder in der Ukraine

(Licht im Osten)

Bewusst in die zukünftige Generation investieren – das ist in der Ukraine

nötiger denn je. Die Menschen durchleben gerade besonders unruhige Zeiten,

nicht zuletzt aufgrund des Ostukraine-Konflikts.

Sie sind auf der Suche nach Orientierung und einem stabilen Lebensfundament.

Um dieses zu vermitteln,        gibt es nichts Effektiveres, als den jungen Menschen das Evangelium von 

Jesus Christus nahezubringen. Unser Partner von Licht im Osten Ukraine  tut dies in vielfältiger und weitreichender Art und Weise.

Jährlich finden vier            bis sechs Kinderfreizeiten statt, an denen gerade auch Kinder aus mittellosen Familien kostenlos teilnehmen können.

In Zusammenarbeit mit örtlichen Gemeinden finden außerdem in den Sommermonaten an etwa 20 Orten Zeltwochen mit einem kreativen Kinderprogramm statt.

 Begleitet werden all diese sozial-missionarischen Projekte von einer  umfassenden Verbreitung christlicher Kinderliteratur im ganzen Land.

Die enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Gemeinden gewährleistet eine nachhaltige Prägung der jungen Generation.

 

Dienstag, den 25.04.17

 9.30 Uhr   Krabbelgruppe

17.30 Uhr  Große Bubenjungschar (ab 10 J.)

18.30 Uhr Teenfactory

 

Mittwoch, den 26.04.17

Anmeldung der neuen Konfirmanden am Mittwoch, den 10. Mai 2017

in der Pfarrscheuer um 18.00 Uhr. Dort dann weitere Informationen.

 

Urlaub Pfr. Hörster

In der Zeit vom 18.04 – 23.04.17 hat Pfr. Hörster Urlaub.

Die Vertretung hat Pfr. Pipiorke in Tuningen. Tel.: 1229

oder Mesnerin M. Vosseler, Tel.: 1559


Gemeindebücherei

Montag und Freitag jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr.

 

Das besondere Bilderbuch zum Osterfest:

 Die Ostererzählung

Wer weiß heute schon noch genau, was es mit Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern auf sich hat?

Dieses Bilderbuch erzählt die Heilige Woche in Jerusalem nach und zeigt die Ursprünge unserer Feiertage auf.

Eine Rahmenhandlung führt die Kinder in diese Geschichte von Tod und Auferstehung Christi ein und gibt am Schluss eine Vorstellung davon,

was diese Geschehnisse für uns heute bedeuten können.

So bleibt der Autor nah an der Bibel und nah an den Kindern und legt eine außergewöhnliche Ostererzählung vor,

lebendig und symbolstark bebildert.

Der erste Band der neuen Reihe von Debbie Macomber

Die Maschen der Liebe:

Nach ihrem Sieg über den Krebs erfüllt Lydia sich ihren Traum und eröffnet ein Wollgeschäft.

In ihrem Strickkurs lernt sie drei Frauen kennen, die – wie Lydia –

alle mit einem Schicksalsschlag zu kämpfen haben. Masche für Masche, Faden für

Faden arbeiten die vier gemeinsam an einem Zeichen der Hoffnung.

Doch noch etwas anderes entsteht während ihrer Treffen zwischen Lachen und Weinen, Reden und Schweigen –

das zarte, bunte Muster einer neuen Freundschaft.
Ein Roman über das schönste Hobby nach dem Lesen!

 

Wir bieten Ihnen /euch eine große Auswahl an Frühlings-Bastelbüchern:

neue und alte Basteltechniken ausführlich erklärt, mit aktuellen Anregungen zum Selbermachen, z.B.: Holzpfosten-Deko, Türkränze, Fensterbilder…

 Kommt doch mal ganz unverbindlich zum Stöbern in die Evang. Öffentliche Bücherei im Pfarrhaus. Auch wenn ihr noch nie –

oder schon lange nicht mehr – hier wart, wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

 Wir haben Zeit für Euch!

Und: wenn Sie nicht mehr selber kommen können, bringen wir auch gerne eine Auswahl an Büchern nach Ihrem Geschmack zu Ihnen nach Hause,.

Suse Tomasino und Petra Ulrich (Tel. 3177)

Am Kartenständer sind aktuell Glückwunschkarten zu Kommunion und Ostern erhältlich, ebenso zu Hochzeit, Geburt,

(nicht nur „runde“) Geburtstage, Genesung

und Beileidskarten.

 

Drei Kreuze (Paul Humburg)

Im Geist habe ich am Karfreitag den Barrabas gesehen, den Mörder Barrabas,

dem Pilatus das längst verwirkte Leben schenkte, als er den Fürsten des Lebens dahingab in der Mörder Hände.

Barrabas schlich mit scheuem Blick und leisem Schritt durch die leeren Straßen Jerusalems. Alles Volk war hinausgezogen nach Golgatha,

um dort die Kreuze zu sehen und die Übeltäter an den Kreuzen.

Da kam dem Barrabas in den Sinn: „Ich will doch auch einmal hingehen nach Golgatha, dort sollte ja heute mein letztes Stündlein schlagen!“

So wanderte er  langsam hinauf. Da stand Barrabas unter den drei Kreuzen und hatte seine Gedanken.

„Den zur Linken kenne ich gut, und der zur Rechten, der war mein Spießgesell bei Mord und Raub. Ja, das sind meine Genossen.

Und das sollte mein Ende sein: dort in der Mitte! Aber siehe, der Mann in der Mitte! Den kenne ich nicht, der war nicht von unserer Schar.

Aber eins weiß ich gewiss:

Das Kreuz in der Mitte, das war bestimmt für mich; eins weiß ich gewiss:

Der Mann in der Mitte, der stirbt für mich!“

So sah ich den Barrabas am Karfreitag unter dem Kreuzen stehen.

 

Ein frohes und gesegnetes Osterfest wünscht Ihnen allen

Ihr Pfr. E. Hörster

                                                                                                         

 

 

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: