Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

  • RSS Evang. Landeskirche

    • Reformation in Stuttgart
      Die Geschichte von Martin Luther und seinen 95 Thesen ist dieses Jahr 500 Jahre her. Wir sind auf Sommertour und schauen, wie der evangelische Glaube zu uns nach Baden-Württemberg gekommen ist. Dagmar Hempel hat sich zum Beispiel in Stuttgart umgesehen.
    • Zwischen Kindern und Kühen
      Ob oben auf der Schwäbischen Alb oder in den Gemeinden rund um Stuttgart: Claudia Merkle ist überall im Einsatz. Seit sieben Jahren arbeitet sie als Dorfhelferin und Familienpflegerin. Ein Bürojob käme für sie nicht mehr in Frage. „Jeden Tag dieselben Menschen und immer vor dem Bildschirm sitzen, das erscheint mir eine grauenvolle Vorstellung“, sagt sie. […]
    • Prälat i. R. Hege ist tot
      Der frühere Heilbronner Prälat Dr. Albrecht Hege ist tot. Er starb am gestrigen Mittwoch, 16. August, im Alter von 100 Jahren zuhause in Heilbronn.
  • Top-Klicks

  • Abonnieren

Mitteilungsblatt KW 12-13

Posted by kige78607ta - März 20, 2017

 

Donnerstag, den 23.03.17

  • Uhr Mädchenjungschar (4. -7. Klasse)

– fällt bis vorläufig wegen Mangel an Mitarbeitern aus –

 

Wochenspruch:

Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein;

wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht.

Joh. 12, 24

 

Lätare (Freut euch mit Jerusalem!), den 26.03.17

 9.30 Uhr Gottesdienst mit Ablese der Konfirmanden

Das Opfer ist bestimmt für die Studienhilfe der Württbg. Landeskirche.

 

Dienstag, den 28.03.17

  9.30 Uhr Krabbelgruppe

17.30 Uhr Bubenjungschar

18.30 Uhr Teenfactory (ab 7. Klasse, Jugendraum)

 

19.00 Uhr Kirchenchor

Mittwoch, den 29.03.17

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht

 

Herzliche Einladung!

Jahreskonzert – Posaunenchor Trossingen

– Musik aus sechs Jahrhunderten und drei Kontinenten –

Samstag, 25. März 2017

Eintritt Freitag 19.30 Uhr

Martin-Luther-Kirche

Trossingen

 

Am 02. April 2017 werden im Gottesdienst um 9.30 Uhr

folgende Jungen und Mädchen konfirmiert:

  1. Melina Haller, Im Schecken 4
  2. Julia Jährlich, Oberer Brühl 9
  3. Leon Irion, Ippingerweg 14
  4. Elias Kreutter, Unterer Winkel 7
  5. Noah Kreutter, Unterer Winkel 7
  6. Aaron Pfeifer, Oberer Brühl 34
  7. Tessa Späth, Buchenweg 13
  8. Lisa Zoller, Schneckenburgerstr. 1

Gemeindebücherei

Montag und Freitag jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Die Entdecker-Buchreihe „Schritt für Schritt erklärt“ steht in unserer Bücherei

zur Ausleihe bereit!  Ein immer interessantes  Thema:

Wie fängt die Polizei den Dieb?

Das gibt´s doch gar nicht! Finn traut seinen Augen kaum:

Aus dem Juweliergeschäft auf der anderen Straßenseite stürmt

gerade ein Mann aus der Tür. Eine seltsame Strickmütze hat er auf dem Kopf …

ob der den Juwelier überfallen hat? Sicherheitshalber ruft Finn die Polizei und

erlebt nun Schritt für Schritt mit, was die alles bei einem Raubüberfall macht.

 

 

Da werden Aussagen aufgenommen, Spuren gesichert,

ein Phantombild erstellt und noch viel mehr. Und weil Finn so gut

aufgepasst hat, kann die Polizei den Dieb am Ende auch stellen. Gott sei Dank!

  • eine spannende Sachgeschichte
  • Bilder mit vielen Klappen zum Aufmachen und „dahinterschauen“

 

Weitere Titel:

Was passiert mit dem Papiermüll?

Wohin fließt das Badewasser?

Wie wird aus Körnern Brot?

Wie wird ein Haus gebaut?

Was passiert, wenn´s brennt?

 

Unsere Empfehlung in dieser Woche, ein Roman mit Spannung und Humor:

Der vertauschte Bräutigam von Regina Jennings

Ohio, 1865: Abigail Stuart kümmert sich um verwundete Bürgerkriegssoldaten.

Als Jeremiah Calhoun, einer von ihnen, im Sterben liegt, macht er ihr ein unge-

wöhnliches Angebot: Wenn sie ihn heiratet, dann überträgt er ihr seine Farm.

Dafür aber soll sie sich um seine Mutter und Schwester kümmern.

Abigail geht auf das Angebot ein. Nach seinem Tod reist Abigail nach Missouri

und fängt dort ein neues Leben an. Bis eines Tages der wahre Jeremiah Calhoun

vor ihr steht und zu seiner Überraschung feststellt, dass eine ihm Unbekannte

behauptet, mit ihm verheiratet zu sein …

Selbermachen ist nicht schwer!

Große Auswahl an Frühlings-Bastelbüchern – neue und alte Basteltechniken

ausführlich erklärt, mit aktuellen Anregungen zum Selbermachen,

z.B.: Holzpfosten-Deko zum vor die Haustüre stellen, Türkränze, Fensterbilder…

Kommt doch mal ganz unverbindlich zum Stöbern in die Evang. Öffentliche Bücherei

im Pfarrhaus. Auch wenn ihr noch nie- oder schon lange nicht mehr- hier wart,

wir freuen uns auf Euren Besuch! Wir haben Zeit für Euch!

Und: wenn Sie nicht mehr selber kommen können, bringen wir auch gerne

eine Auswahl an Büchern nach Ihrem Geschmack zu Ihnen nach Hause,.

Suse Tomasino und Petra Ulrich (Tel. 3177).

 

Am Kartenständer sind aktuell Glückwunschkarten zu Konfirmation, Kommunion

und Ostern erhältlich, ebenso zu Hochzeit, Geburt, (nicht nur „runde“) Geburtstage, Genesung und Beileidskarten.

 

Mit herzlichen Grüßen!

Ihr Pfr. E. Hörster

 

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: