Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

  • RSS Evang. Landeskirche

    • Reformation in Stuttgart
      Die Geschichte von Martin Luther und seinen 95 Thesen ist dieses Jahr 500 Jahre her. Wir sind auf Sommertour und schauen, wie der evangelische Glaube zu uns nach Baden-Württemberg gekommen ist. Dagmar Hempel hat sich zum Beispiel in Stuttgart umgesehen.
    • Zwischen Kindern und Kühen
      Ob oben auf der Schwäbischen Alb oder in den Gemeinden rund um Stuttgart: Claudia Merkle ist überall im Einsatz. Seit sieben Jahren arbeitet sie als Dorfhelferin und Familienpflegerin. Ein Bürojob käme für sie nicht mehr in Frage. „Jeden Tag dieselben Menschen und immer vor dem Bildschirm sitzen, das erscheint mir eine grauenvolle Vorstellung“, sagt sie. […]
    • Prälat i. R. Hege ist tot
      Der frühere Heilbronner Prälat Dr. Albrecht Hege ist tot. Er starb am gestrigen Mittwoch, 16. August, im Alter von 100 Jahren zuhause in Heilbronn.
  • Top-Klicks

  • Abonnieren

Posted by kige78607ta - März 6, 2017

 

Donnerstag, den 09.03.17

17.00 Uhr Mädchenjungschar (4. -7. Klasse)

Wochenspruch:

Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist,

als wir noch Sünder waren.

Römer 5, 8

 

Reminiscere, den 12.03.17

  9.30 Uhr Gottesdienst  

 Das Opfer ist bestimmt für die eigene Gemeinde.

 

Dienstag, den 14.03.17

  9.30 Uhr Krabbelgruppe

17.30 Uhr Bubenjungschar

18.30 Uhr Teenfactory (ab 7. Klasse, Jugendraum)

 

19.00 Uhr Kirchenchor

 

Mittwoch, den 15.03.17

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht

 

Gemeindebücherei

Montag und Freitag jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr.

 

Neu bei den Bilderbüchern, ein Sonderband der Reihe  „Wieso Weshalb Warum“:

 Wir entdecken die Bibel:

Viele Kinder kennen schon aus dem Kindergarten einige Bibelgeschichten, kirchliche Feiertage gehören zu ihrem Alltag.

Dieser Sonderband stellt die wichtigsten Geschichten und Personen des Alten und Neuen Testaments vor – von Adam und Eva,

über Moses bis zur Lebensgeschichte von Jesus. Zudem vermittelt er Sachwissen zu Orten, geschichtlichen Hintergründen, Bräuchen,

zur damaligen Lebensweise und Entstehung der Bibel. Empfohlen ab 5 Jahren

Dieses und ganz viele andere Bücher zum Angucken und Vorlesen warten darauf,

von Euch ausgeliehen zu werden. Schon für die Kleinsten stehen viele Papp-Bilderbücher in mehreren Bilderbuchtrögen zum Ausleihen bereit.

Auch der Tiptoy Stift und einige Bücher dazu warten auf Euch!

 

Das Mädchen aus Apulien heißt ein neuer Roman vom Münchner

Autorenpaar Iny Lorentz.

Die junge Pandolfina, Tochter einer Sarazenen-Prinzessin und eines apulischen Grafen, sucht Zuflucht am Hof des Staufer-Kaisers Friedrich II..

Sie steht nach dem Tod ihres Vaters allein auf der Welt da und muss sich ihres Nachbarn erwehren, der die väterliche Burg gewaltsam

in seinen Besitz gebracht hat und das Mädchen zur Heirat zwingen will. Der Staufer Friedrich, der zu jener Zeit vom Papst gebannt war,

zögert zunächst aus politischen Gründen, nimmt sie aber dann doch in seinen Haushalt auf:

nachdem sie ihm im Heiligen Land das Leben gerettet hat, ermöglicht er es ihr, als eine

der ersten Frauen in Salerno Medizin zu studieren.
Dann aber verschlägt das Schicksal sie aus dem warmen Italien nach Deutschland,

wo sie um ihr Leben und ihr Glück kämpfen muss.

Der Staufer-Kaiser Friedrich II. zählt noch heute zu den faszinierendsten und bewegendsten

Gestalten der europäischen Geschichte.

 

Sehnsucht nach Frühling?

Der Winter ist noch nicht vorüber, aber wir können uns die Frühlingsgefühle schon mal ins Haus holen mit einer neuen hübschen Deko.

Schon das Basteln bereitet Freude. Reichlich Auswahl an Anleitungsbüchern mit verschiedenen Materialien

wie z.B.: Papier, Holz, Wolle, etc. zum Basteln von ganz einfachen Sachen bis zu aufwendigen Stücken steht bei uns im Regal. Schaut Euch das doch einfach mal an.

Und das Ausleihen kostet nichts!

 

Kommt doch mal ganz unverbindlich zum Stöbern  in die evang. öffentliche Bücherei im Pfarrhaus.

 Wir haben Zeit für Euch!

Und: wenn Sie nicht mehr selber kommen können, bringen wir auch gerne eine Auswahl an Büchern

nach Ihrem Geschmack zu Ihnen nach Hause,.

Suse Tomasino und Petra Ulrich (Tel. 3177)

 

Mit herzlichen Grüßen!

Ihr Pfr. E. Hörster

 

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: