Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

  • RSS Evang. Landeskirche

    • Neuer Dekan in Heilbronn
      Christoph Baisch wird neuer Dekan in Heilbronn und erster Pfarrer an der örtlichen Kilianskirche. Dazu wurde er am 12. Dezember gewählt. Wann Baisch sein neues Amt antritt, steht noch nicht fest.
    • Süße Früchte und gelebte Solidarität
      Fast 30 Jahren engagierte sich Winkler federführend im Rahmen der Mango-Aktion im Kirchenbezirk Böblingen für evangelische Schulen in dem westafrikanischen Land Burkina Faso. Nun hat die 75-Jährige ihr Engagement beendet. Im Interview mit Ute Dilg zieht sie Bilanz.
    • Eva-Maria Agster von Innenminister geehrt
      Die langjährige Landespfarrerin für Polizei und Notfallseelsorge der württembergischen Landeskirche, Eva-Maria-Agster, wurde am Samstag, 9. Dezember, mit dem Ehrenzeichen für Bevölkerungsschutz ausgezeichnet.
  • Top-Klicks

    • -
  • Abonnieren

Mitteilungsblatt 06-07-17

Posted by kige78607ta - Februar 6, 2017

 

Donnerstag, den 09.02.17

17.00 Uhr Mädchenjungschar (1. -7. Klasse)

18.30 Uhr Teenfactory (ab 7. Klasse)

 

Wochenspruch:

Wir liegen vor dir mit unserem Gebet und vertrauen nicht auf unsere Gerechtigkeit,

sondern auf deine große Barmherzigkeit.

Daniel 9, 18

 

Septuagesimae (70 Tage vor Ostern), den 12.02.17

 9.30 Uhr Gottesdienst

                Das Opfer ist bestimmt für die eigene Gemeinde.

 

Dienstag, den 14.02.17

 9.00 Uhr Frühstückkreis

Thema: „Katharina – die Lutherin“ mit Pfrin M. Pipiorke, Tuningen

 

17.30 Uhr Bubenjungschar

19.30 Uhr Kirchenchorprobe

 

Mittwoch, den 15.02.17

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht

19.30 Uhr Elternabend der Konfirmanden in der Pfarrscheuer

 

  1. Frauentag am 04. März 2017

Dazu werden in dieser Woche Programme mit Anmeldabschnitt an alle Haushalteverteilt.

Auch Gäste aus den umliegenden Gemeinden, die über Jahre mit dem Talheimer Frauentag verbunden sind, heißen wir erneut willkommen.

Vorfahrt haben natürlich Anmeldungen aus Talheim, deshalb bitten wir um rasche Anmeldung! Anruf – e-mail oder Fax!

Die beste Werbung ist immer noch die persönliche „Mund-zu Mund-Propaganda“. Machen Sie davon Gebrauch und laden Sie neue Gesichter ein.

Es lohnt sich auch dieses Mal!

    9.00 Uhr:      Frauenfrühstück

  1. Vortrag:   „Guten Morgen, liebe Sorgen! –

                          wie kann ich unbeschwerter leben?

   Referentin:    Annedore Beck, Gomaringen/Tübingen

                           – Unkostenbeitrag für Frühstück u. Vortrag: 10,- €.

14.30 Uhr:      Nachmittagsveranstaltung

mit Kaffeetrinken –

  1. Vortrag:  „Das spricht mir aus dem Herzen“ –

                          Lebensthemen in den Psalmen

 Annedore Beck:

… Jhg. 1957 in Ludwigsburg geb., vh., 3 erwachsene Kinder, wohnhaft in Gomaringen

bei Tübingen. Dort ehrenamtlich in der Seelsorge und in diakonischen Projekten tätig.

In ihrem ersten Beruf als Heilerziehungspflegerin arbeitet sie jetzt seit 15 Jahren freiberuflich als Gemeindeberaterin,

Coach und Geistliche Begleiterin, vor allem innerhalb der Landeskirche und in Jugendverbänden.

Eine beherzte Kommunikation, mit sich selbst und anderen Menschen aufrichtig im Kontakt zu sein, ist ihr besonderes Anliegen.

Hobbys: Gartenarbeit und Wanderungen auf der Schwäbischen Alb.

 

Gemeindebücherei

Montag und Freitag jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr.

 Unsere Empfehlung in dieser Woche, besonders für Jugendliche, aber auch erwachsene Leser geeignet:

Du musst dran glauben: Vom Mörder zum Menschenretter.

von Torsten Hartung (Autor), Christoph Fasel

Ein Kind, das nach Zuneigung hungert. Und sie doch nie verspürt.

Torsten Hartung kämpft mit der Welt und sich selbst. Von Kindesbeinen an. Er wird zum Schläger,

der alle Gegner zu Boden ringt. Mit 17 geht er zum ersten Mal in den Knast.

Mit 19 wieder. Eine Frau, die ihn liebt, schenkt ihm Hoffnung auf ein bürgerliches Leben.

Doch er schmeißt alles hin, als er in seinem Beruf strauchelt. Und er beschließt:

„Jetzt nehme ich mir alles, was ich will.“
Die Geschichte eines Mannes, der einen der größten Autoschieber-Ringe Europas aufzieht,

in 18 Monaten für 11 Millionen Luxusautos klaut und verschiebt.

Eines Mannes, der mit der Russen-Mafia Geschäfte macht, sich Verfolgungsjagden mit der Polizei liefert und

schließlich zum Killer wird, weil einer aus seiner Bande ihn verrät. Fünf Jahre Einzelhaft. 15 Jahre Knast.

Am tiefsten Punkt seines Lebens entdeckt Torsten Hartung, was er all die Jahre falsch gemacht hat.

Und wonach er sich wirklich sehnt.

Heute hilft er jugendlichen Straftätern, die Fehler zu vermeiden, die er selbst einmal begangen hat.

Und nach dem Schlittenfahren wird der Nachmittag mit einem Bilderbuch so richtig gemütlich.

Wir empfehlen dazu besonders: Der kleine Igel und die große Kuscheldecke.

Endlich ist es so weit: Der kleine Igel lädt seine Freunde zum Übernachten in sein neues Baumhaus ein.

Und damit sie nicht frieren, hat er eine wunderschöne große Kuscheldecke gemacht, unter der sie alle Platz finden.

Doch dann kommt eine Windböe, packt die Decke und weht sie davon. Was nun?

Eine neue wunderschöne Abenteuergeschichte vom kleinen Igel.

Diese und ganz viele andere Geschichten zum Angucken und Vorlesen warten auf Euch,

auch viele Papp-Bilderbücher schon für die Kleinsten stehen in mehreren Bilderbuchtrögen zum Ausleihen bereit.

Auch der Tiptoy Stift und einige Bücher dazu warten auf Euch!

Eine sinnvolle Beschäftigung an langen Abenden? Stricken und Häkeln sind wieder voll im Trend!

Zum Beispiel Loops häkeln in verschiedenen Techniken von ganz einfach bis anspruchsvoll.

Die Anleitung dafür und viele andere bekommen Sie bei uns in der Bücherei.

Gerne geben wir Hilfestellung oder Tipps beim Selbermachen.

Und das Ausleihen kostet nichts! Kommen Sie ganz unverbindlich zum Stöbern  in die Evang. Öffentliche Bücherei im Pfarrhaus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Und es gilt immer noch:

Wer nicht mehr selber zu uns kommen kann, darf sich gerne von uns eine Auswahl an Büchern nach Hause bringen lassen.

Ein Anruf genügt.

Suse Tomasino und Petra Ulrich (Tel. 3177)

Glückwunschkarten zu verschiedenen Anlässen, Beileidskarten… sind am Kartenständer in der Bücherei preisgünstig erhältlich.

 

Mit herzlichen Grüßen!

Ihr Pfr. E. Hörster

 

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: