Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

    P1080678

    P1080676

    P1080675

    Mehr Fotos
  • RSS Evang. Landeskirche

    • Win-win-Potenzial
      Radwegekirchen, Pilgerwege und meditatives Wandern zeigen: spiritueller Tourismus ist gefragt. Die Menschen suchen im Urlaub Mystik, Emotionalität und Sinnlichkeit. Jetzt haben sich in Immenstaad am Bodensee Touristik- und Kirchenvertreter getroffen, um Möglichkeiten einer verstärkten Zusammenarbeit auszuloten.
    • Mit der Bibel neu nach Werten fragen
      Baden-Württembergs Landtagspräsidentin Muhterem Aras hat am 21. Juni in Stuttgart eine "Abgeordnetenbibel" vorgestellt. Das 204 Seiten starke Buch enthält Kommentare von 90 Landtagsabgeordneten aller Fraktionen zu einer Bibelstelle oder einem Zitat von Martin Luther.
    • Zwischenschritt auf dem Weg zu gemeinsamen Ergebnis
      Im breit angelegten Klärungsprozess zum Thema Segnung gleichgeschlechtlicher Paare findet am 24. Juni ein interner Studientag der Landessynode statt. Dort werden die Landessynodalen Referate zu den theologischen und juristischen Aspekten hören, die zur persönlichen Urteilsbildung beitragen.
  • Top-Klicks

  • Abonnieren

Mitteilungsblatt KW 3-4

Posted by kige78607ta - Januar 16, 2017

 

Donnerstag, den 19.01.17

17.00 Uhr Mädchenjungschar (1. -7. Klasse)

18.30 Uhr Teenfactory (ab 7. Klasse)

19.30 Uhr Sitzung des Kirchengemeinderats

 

Freitag, den 20.01.17

19.30 Uhr Vorbereitungstreffen für den Frauentag am 04. März 2017

Jeder ist herzlich eingeladen, der mitreden, mitgestalten, mitbestimmen will.

Auch neue Gesichter sind herzlich willkommen!

Wir treffen uns im Jugendraum/Pfarrhaus.

 

Wochenspruch:

Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden,

die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes.

Luk. 13, 29

 

  1. So., nach Epiphanias, den 22.01.17

 9.30 Uhr Gottesdienst

Das Opfer ist bestimmt für die eigene Gemeinde.

 

Dienstag, den 24.01.17

17.30 Uhr Bubenjungschar

19.00 Uhr Kirchenchorprobe

 

Mittwoch, den 25.01.17

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht

 

 

Reformations-Jubiläum 2017

In diesem Jahr feiern wir 500 Jahre Reformation. Diese nahm mit der Veröffentlichung des Thesenanschlags durch Martin Luther

ihren Anfang und markiert eine epochale Wende, nicht nur im kirchlich-theologischen Bereich, sondern auch in politisch-kultureller Hinsicht.

Sie markiert nicht nur den Beginn der Neuzeit, sondern hat in einzigartiger Weise die Fundamente biblischen Glaubens wieder freigelegt und

somit die Grundfrage geklärt: Wie bekomme ich einen gnädigen Gott?“ Zu diesen Grundbausteinen der Kirche

gehören seither die vier unverzichtbaren Pfeiler:

sola fide, sola gratia, sola scriptura und solus Christus!

Allein der Glaube, allein die Gnade, allein die Heilige Schrift, allein Christus!

Was vor 500 Jahren begonnen hat, wirkt sich aus bis heute.

Wer sich das neu ins Bewusstsein rücken möchte, ist herzlich zu den vielfältigen Veranstaltungen in der Region eingeladen.

Hinweisen möchte ich besonders auf die Angebote in der Kirchengemeinde Tuningen.

Dazu liegt ein flyer in der Kirche mit den einzelnen Terminen aus.

Der Veranstaltungsreihe startet am Freitag, den 27.01.17 mit dem Luther-Film aus dem Jahr 2003 mit Joseph Fiennes als Hauptdarsteller.

Wer diesen film noch nicht gesehen hat – es lohnt sich!

 

Gemeindebücherei

Die Ferien sind vorbei, wir sind wieder für Sie /Euch da am

Montag und Freitag jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr.

 

Bilderbücher machen einen kalten Winter-Nachmittag erst so richtig gemütlich.

Ob es alte Klassiker sind, wie zum Beispiel Lotta, Michel, Varenka, Vater Martin

oder die neuen kuscheligen Bilderbücher vom kleinen Igel und seiner Kuscheldecke, Mama Muh, dem kleinen Eisbär Lars… ,

und ganz viele andere für alle Altersstufen,

auch Papp-Bilderbücher schon für die Kleinsten, stehen in mehreren Bilderbuchtrögen zum Ausleihen bereit.

Auch der Tiptoy Stift und einige Bücher dazu warten auf Euch!

Neu im Kino / Das Buch kann bei uns kostenlos ausgeliehen werden.

Bob, der Streuner nach dem Buch von James Bowen :

Als James Bowen den verwahrlosten Kater vor seiner Wohnungstür fand,

hätte man kaum sagen können, wem von beiden es schlechter ging. James schlug

sich als Straßenmusiker durch, er hatte eine harte Zeit auf der Straße hinter sich.

Aber dem abgemagerten, jämmerlich maunzenden Kater konnte er einfach nicht widerstehen,

er nahm ihn auf, pflegte ihn gesund und ließ ihn wieder laufen.

Doch Bob war anders als andere Katzen. Er liebte seinen neuen Freund mehr als die Freiheit und blieb.

Heute sind sie eine stadtbekannte Attraktion, ihre Freundschaft geht Tausenden zu Herzen.

Eine sinnvolle Beschäftigung an langen Abenden? Stricken und Häkeln sind wieder IN.

Viele verschiedene Anleitungen für modische Mützen, Schals, auch für Babyschühchen u.v.m. warten darauf,

ausgeliehen zu werden. Gerne geben wir Hilfestellung oder Tipps beim Selbermachen.

Und das Ausleihen kostet nichts!

Kommen Sie ganz unverbindlich zum Stöbern in die Evang. Öffentliche Bücherei im Pfarrhaus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Und es gilt immer noch:

Wer nicht mehr selber zu uns kommen kann, darf sich gerne von uns eine Auswahl an Büchern nach Hause bringen lassen. Ein Anruf genügt.

Suse Tomasino und Petra Ulrich (Tel. 3177)

Glückwunschkarten zu verschiedenen Anlässen, Beileidskarten… sind am Kartenständer in der Bücherei preisgünstig erhältlich.

 

Mit herzlichen Grüßen!

Ihr

Pfr. E. Hörster

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: