Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

Mitteilungsblatt KW 47-48

Posted by kige78607ta - November 16, 2015

Donnerstag, den 19.11.15
17.00 Uhr Gemischte Jungschar (Kl. 1-4)
18.30 Uhr Teenkreis

Freitag, den 20.10.15
18.00 Uhr Große Mädchenjungschar
19.30 Uhr Bibel- und Gebetsstunde

Samstag, den 21.10.15
19.30 Uhr Jugendkreis (ab 16 J.)

Wochenspruch:
Lass eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen!
Lk. 12, 35

Ewigkeitssonntag, den 22.11.15
9.30 Uhr Gottesdienst

Das Opfer ist bestimmt für die Arbeit der Liebenzeller Mission.

Dienstag, den 24.11.15
9.30 Uhr Krabbelgruppe
18.30 Uhr Große Bubenjungschar
19.00 Uhr Kirchenchor

Mittwoch, den 25.11.15
(15.30 Uhr KU in Immendingen)
17.30 Uhr Konfirmandenunterricht Talheim
Lebendige Gemeinde
Ev. Kirchengemeinde Aldingen laden ein:

Bibelabende mit Clemens Hägele
Thema: „Wer bin ich?“

Dienstag, 24.11.15 um 19.30 Uhr
Gottes Rebell (1. Mose 3)

Ort: Ev. Gemeindehaus Aldingen

Gemeindebücherei
Öffnungszeiten:
Montag und Freitag jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr,

Meine Empfehlung für alle, die sie lieben:
Die allen bekannten Geschichten von dem Lausejungen Michel aus Lönneberga von Astrid Lindgren:
als Bilderbücher (z.B. Als Michel den Kopf in die Suppenschüssel steckte), als Vorlesebücher (z.B. Michel bringt die Welt in Ordnung) und als dicker Einzelband (immer dieser Michel)… und weitere Titel sind im Bilder-buchtrog und in den Regalen zum Ausleihen da.
Also wieder mal gemütlich schmökern.
Für die ersten langen Abende:
Petra Durst-Benning: Die Glasbläserin- wer hat die Christbaumkugel erfunden?
Lauscha, ein kleines Glasbläserdorf im Thüringer Wald im Jahr 1890:
Der Glasbläser Joost Steinmann stirbt, und die drei Töchter Johanna,
Marie und Ruth stehen völlig mittellos da. Als ein amerikanischer Geschäftsmann auf die schönen gläsernen Christbaumkugeln aus Lauscha aufmerksam wird, gibt er eine Großbestellung in Auftrag.
Die couragierte Marie wittert ihre Chance und bricht mit allen Regeln:
sie wagt es, als erste Frau kunstvolle Christbaumkugeln zu kreieren.
Lesen Sie die ganze Trilogie um die Steinmann- Schwestern:
2. Band: „Die Amerikanerin“, 3. Band: „Das gläserne Paradies“
Es wird Zeit, zum – Fernseher aus und – Basteln mit Freunden,
mit den Kindern, oder auch alleine. Holen Sie sich Anregungen in unserer Bücherei. Wir haben eine große Auswahl an Bastelbüchern für Sie / Euch, von kinderleicht bis anspruchsvoll in vielen verschiedenen Techniken mit allerlei Materialien, Papier, Moosgummi, Wolle, Eicheln und Kastanien …
Ganz aktuell: Loops häckeln: Ob als Schlauchschal, Kragen oder elegante Häkelkette – diese Loops machen endlos glücklich! Hier findet man alles, was der Hals begehrt. Doubleface Socken häkeln: In der raffinierten Doubleface-Häkeltechnik können erfahrene HäklerInnen besonders warme und kuschelige Socken zaubern. Innen- und Außenseite können dabei in unterschiedlichen Farben und Mustern gestaltet und später nach Lust und Laune gewendet werden.
Probieren Sie es aus! Selber machen macht Freude!
Und: nicht nur kleine Kinder freuen sich über einen liebevoll gestalteten und mit kleinen Überraschungen gefüllten Adventskalender.
Lassen Sie sich inspirieren von einer großen Auswahl an Möglichkeiten,
die Sie selber machen können. Wir bieten Ihnen Anleitungen von ganz einfach bis anspruchsvoll. Also gleich anfangen!

Ein Besuch in der Bücherei lohnt sich auf jeden Fall.
Wir haben Zeit für Sie/Euch und beraten Sie/Euch gerne
Wir freuen uns auch über neue LeserInnen
Gerne bringen wir Ihnen eine Auswahl an Büchern nach Hause.
Das Ausleihen ist bei uns kostenlos!!!

Viel Spaß beim Lesen und Basteln wünschen Euch / Ihnen
Suse Tomasino und Petra Ulrich

Besuchen Sie den Büchertisch in der Pfarrscheuer!
Ich möchte euch auf ein spannendes Buchprojekt aufmerksam machen: „Weihnachten schon was vor? Gemeinsam spielen, raten, backen, kochen – die Tage rund um´s Fest aktiv gestalten“
Zu jedem Vers aus der Weihnachtsgeschichte des Lukas (Lukas 2,1-20) gibt es in diesem Buch je ein Spiel oder eine Aktion. Von den einzelnen Bibelversen leitet jeweils ein Impulstext zu einem Spiel oder einer Aktion über. Das spielerische Erlebnis ermöglicht einen neuen Zugang zu der Weihnachtsgeschichte. Ergänzt wird dies mit biblischen Impulsen, Rezepten zum gemeinsamen Backen und Kochen sowie interessanten Informationen über Bethlehem. Erfahrungen des Autors aus seiner Zeit in der Region Bethlehem sind ebenso mit eingeflossen wie Kenntnisse aus seinen beiden Berufen, Bäckermeister und Diakon, und natürlich die Begeisterung für Spiele.
Das Buch bietet Ideen und Aktivitäten für die Gestaltung der Weihnachtszeit in der Familie – Kinder ab acht Jahren können gut mit einbezogen werden – in Gemeindegruppen (auch Jugend-) und Hauskreisen oder für kurzweilige Abende im Freundeskreis.
Beschriebene Spielvarianten ermöglichen einen sofortigen Gebrauch in unterschiedlichen Kontexten. So kann das Spiel in Etappen, in Teams oder mit Einzelspielern gespielt werden. Einige Spiele eignen sich auch zur freien Verwendung unabhängig von der Weihnachtsgeschichte.
von Tobias Götz, geboren in Oberbaldingen ist gelernter Bäcker und jetzt als Diakon in Schömberg bei Bad Liebenzell tätig.
Das Buch ist ab sofort am Büchertisch erhältlich zum Preis von 9,90.

Die neuen Bildkalender liegen und hängen ebenfalls für Sie bereit, von Mini über Postkartengröße bis Wandkalender.
Losungsbücher, Neukirchner Kalender, Lichtstrahlen etc. sind auch noch da.
Wie gewohnt finden Sie Glückwunschkarten zu fast allen Anlässen.
Sie unterstützen mit Ihrem Einkauf die Liebenzeller Mission.
Der Büchertisch ist zugänglich am Montag, von 16:00 bis 18:00 Uhr (Bücherei) ebenso während der Gruppen- Stunden, sowie nach telefonischer Vereinbarung Tel.: 3177.

Den Büchertisch wird es so im nächsten Jahr nicht mehr geben.

Mit herzlichen Grüßen
Pfr. E. Hörster

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: