Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

  • RSS Evang. Landeskirche

    • Neuer Dekan in Heilbronn
      Christoph Baisch wird neuer Dekan in Heilbronn und erster Pfarrer an der örtlichen Kilianskirche. Dazu wurde er am 12. Dezember gewählt. Wann Baisch sein neues Amt antritt, steht noch nicht fest.
    • Süße Früchte und gelebte Solidarität
      Fast 30 Jahren engagierte sich Winkler federführend im Rahmen der Mango-Aktion im Kirchenbezirk Böblingen für evangelische Schulen in dem westafrikanischen Land Burkina Faso. Nun hat die 75-Jährige ihr Engagement beendet. Im Interview mit Ute Dilg zieht sie Bilanz.
    • Eva-Maria Agster von Innenminister geehrt
      Die langjährige Landespfarrerin für Polizei und Notfallseelsorge der württembergischen Landeskirche, Eva-Maria-Agster, wurde am Samstag, 9. Dezember, mit dem Ehrenzeichen für Bevölkerungsschutz ausgezeichnet.
  • Top-Klicks

    • -
  • Abonnieren

Mitteilungsblatt KW 17/18

Posted by kige78607ta - April 20, 2015

Donnerstag, den 23.04.15
17.00 Uhr Gemischte Jungschar (Kl. 1- 4)
19.30 Uhr Teenkreis (mit open end)
20.00 Uhr Sitzung des KGR

Freitag, den 24.04.15
18.00 Uhr Große Mädchenjungschar
19.30 Uhr Bibel- und Gebetsstunde

Samstag, den 25.04.15
19.00 Uhr Jugendkreis (ab 16 J.)

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur;
das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden!

2. Kor. 5, 17

Jubilate (Jauchzet Gott, alle Lande!), den 26.04.15

9.30 Uhr Gottesdienst mit Prädikantin Fricker, Tuttlingen
14.00 Uhr Gehörlosen-GD Stadtkirche mit anschl. Versammlung

Das Opfer ist bestimmt für besondere gesamtkirchliche Aufgabe.

Montag, den 27.04.15
17.00 Uhr Mädchenjungschar (ab 10 J.)

Dienstag, den 28.04.15
9.30 Uhr Krabbelgruppe
18.30 Uhr Große Bubenjungschar (ab 10 J.)
„Klingeln gehört zum Geschäft – und das wird erlaubt sein!“

Werbung für das Evangelische Gemeindeblatt
Das Ev. Gemeindeblatt für Württemberg ist die Kirchenzeitung für unsere Landeskirche. Es schafft eine Verbindung zwischen Ihnen und Ihrer Kirche und bietet einen Blick über den eigenen Kirchturm hinaus.
Es verbreitet gute Nachrichten aus und für Gemeinden Württembergs, nimmt sachkundig Stellung zu den aktuellen Glaubens- und Lebensfragen, legt biblische Botschaften gegenwartsnah aus und bietet Ihnen Besinnung sowie gehaltvolle Unterhaltung.
Rund 150.000 Menschen in Württemberg lesen das Ev. Gemeindeblatt.
Es erscheint wöchentlich und kostet im Monat 6, 70 € bei Zustellung durch Austräger oder durch die Post. Nutzen Sie die Gelegenheiten auf diesem Weg Teil einer großen Gemeinschaft zu werden.

Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter des Ev. Gemeindeblattes für Württemberg wird in den nächsten Tagen alle evangelischen Haushalte unserer Kirchengemeinde besuchen und Sie über die Bezugsmöglichkeiten informieren. Falls Sie nicht besucht werden wollen, melden Sie sich bitte frühzeitig beim Gemeindebüro oder wenden Sie sich direkt an den Verlag (Tel.: 0711 60 100-37).

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an alle treuen Leser, aber auch an alle, die das Ev. Gemeindeblatt austragen

Gemeindebücherei
Öffnungszeiten: Montag und Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr

Krimis für Bücherwürmer und alle die es werden wollen, für Erstleser und Vielleser , für zweite, dritte, vierte Klasse, z.B. TKKG, Kommissar Kugelblitz, Fünf Freunde, Tatort Forschung, Emil und die Detektive und viele, viele andere. Auch für große und kleine Geschwister, für Papas und Omas und alle anderen haben wir reichlich Auswahl an spannenden Geschichten zum Selber lesen und vorlesen.

Endlich ist er da:
Der neue Roman von Cathy Marie Hake:
Eine bittersüße Liebe.
Insgeheim schwärmt Laney schon lange für den gutaussehenden Galen von der Nachbarranch. Doch wird er in ihr jemals mehr sehen als nur die kleine Schwester seines besten Freundes? Als Galen sich Laney endlich zu öffnen beginnt, scheint ihr Glück perfekt. Doch durch die Ankunft zweier verwahrloster Jugendlicher, die Galen aus den Fängen ihres durchtriebe-nen Vaters retten will, werden die Karten neu gemischt. Er gibt den beiden Arbeit auf seiner Farm und kümmert sich darum, dass sie ein Dach über dem Kopf haben. Doch was als gutgemeinter Akt christlicher Nächstenliebe beginnt, endet in einem Fiasko. Wie bittersüß kann die Liebe sein?

Jetzt ist wieder Gartenzeit!
Tipps, Anleitungen und Anregungen für naturnahes Gärtnern, biologische Schneckenbekämpfung, was Großvater noch wusste….
Ratgeber kostenlos ausleihen Viel Spaß beim Lesen!

Wir freuen uns auf Ihren /Euren Besuch
Wir haben Zeit für Sie.
Wir besuchen Sie auch gerne zu Hause und versorgen Sie mit Lesestoff.
Das Ausleihen ist bei uns kostenlos!!!

Suse Tomasino und Petra Ulrich

Am Büchertisch erhalten Sie Karten zu allen Anlässen, Geburtstag, Hochzeit, Beileidskarten und jetzt aktuell auch Konfirmations- Kommunions- und Osterkarten. Montags während der Bücherei oder nach telefonischer Vereinbarung. Rufen Sie mich an (Tel. 3177).
Mit herzlichen Grüßen
Ihr
Pfr. E. Hörster

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: