Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

    P1080678

    P1080676

    P1080675

    Mehr Fotos
  • RSS Evang. Landeskirche

    • Win-win-Potenzial
      Radwegekirchen, Pilgerwege und meditatives Wandern zeigen: spiritueller Tourismus ist gefragt. Die Menschen suchen im Urlaub Mystik, Emotionalität und Sinnlichkeit. Jetzt haben sich in Immenstaad am Bodensee Touristik- und Kirchenvertreter getroffen, um Möglichkeiten einer verstärkten Zusammenarbeit auszuloten.
    • Mit der Bibel neu nach Werten fragen
      Baden-Württembergs Landtagspräsidentin Muhterem Aras hat am 21. Juni in Stuttgart eine "Abgeordnetenbibel" vorgestellt. Das 204 Seiten starke Buch enthält Kommentare von 90 Landtagsabgeordneten aller Fraktionen zu einer Bibelstelle oder einem Zitat von Martin Luther.
    • Zwischenschritt auf dem Weg zu gemeinsamen Ergebnis
      Im breit angelegten Klärungsprozess zum Thema Segnung gleichgeschlechtlicher Paare findet am 24. Juni ein interner Studientag der Landessynode statt. Dort werden die Landessynodalen Referate zu den theologischen und juristischen Aspekten hören, die zur persönlichen Urteilsbildung beitragen.
  • Top-Klicks

  • Abonnieren

Mitteilungsblatt KW 11/12

Posted by kige78607ta - März 9, 2015

Donnerstag, den 12.03.15
17.00 Uhr Gemischte Jungschar (1.-4. Kl.)
19.30 Uhr Teenkreis (mit open end)

Freitag, den 13.03.15
18.00 Uhr Große Mädchenjungschar
19.30 Uhr Bibel – und Gebetsstunde

Samstag, den 14.03.15
19.00 Uhr Jugendkreis (ab 16 J.)

Wochenspruch:
Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt,
bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht.
Joh. 12, 24

Laetare, (Freuet euch mit Jerusalem), den 15.03.15
9.30 Uhr Gottesdienst mit Ablese der KonfirmandInnen

Das Opfer ist bestimmt für die Studienhilfe der Landeskirche.

Montag, den 16.03.15
19.00 Uhr Kirchenchor

Dienstag, den 17.03.15
9.30 Uhr Krabbelgruppe
14.00 Uhr Kränzen in der Kirche
18.30 Uhr Große Bubenjungschar (Kl. 4-7)

Mittwoch, den 11.03.15
17.30 Uhr Konfirmandenunterricht (Generalprobe)
Am So., den 22.03.15 werden folgende Jungen und Mädchen
konfirmiert:

1. Lucas Bangert, Reifenbergstr. 20
2. Erik Blank, Hützlenweg 8/1
3. David Jährlich, Oberer Brühl 9
4. Jan Schwarzelühr, Finkenweg 2
5. Liam Späth, Buchenweg 13
6. Dustin Messner, Oberer Brühl 14
7. Tim Müller, Tuninger Str. 24
8. Gabriel Vitail, Tuningerstr. 9
9. Jana Brenner, Hützlenweg 8
10. Annkatrin Irion, Bauerngasse 24/1
11. Alida Racz, Finkenweg 2/2
12. Janina Voßeler, Unterer Winkel 1/1
13. Larissa Volm, Buchenweg 1

Wir wünschen diesen Jungen und Mädchen Gottes Segen
für den weiteren Weg!

Gemeinsamer Senioren-Nachmittag in der Linde
So., den 15.03.15 um 14.00 Uhr

Mit einem Diavortrag/Reisebericht:
„Neufundland – wilde Weite im Atlantik“
von M. Gass, Tuningen!

Gemeindebücherei
Öffnungszeiten: Montag und Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr

Kann denn lesen männlich sein?“ – Bücher für Jungs-
Wir haben einiges für unsere männlichen Leser zu bieten, für die verschiedenen Alterdgruppen:
• Der kleine Eisbär Lars,
• Kasimir … backt, sägt, pflanzt, flickt den Fahrradreifen….
• Der kleine Drache Kokosnuss,
• Geschichten von den Olchis,
• eine ganze Reihe „ die drei ???“ von Alfred Hitchcock
• „1000 Gefahren“ , zum selbst entscheiden, wie die Geschichte ihren Verlauf nimmt
• Ganz viele Sachbücher zu allen erdenklichen Themen,
Auch Romane und Krimis für Papas oder Opas sind bei uns in den Regalen „versteckt“

Das Ausleihen ist bei uns kostenlos!!!

Unsere besondere Empfehlung: „Anna und Anna.“
Von Charlotte Inden
Anna und Jan verbindet eine tiefe Freundschaft. Doch dann verliebt sich Anna in Jan, und der zieht auch noch ganz weit weg. Zum Glück gibt es Großmutter Anna, die nicht nur genauso heißt, sondern auch genau weiß, wie es sich anfühlt, wenn einem plötzlich etwas fehlt.
Als endlich der ersehnte Brief von Jan eintrifft, ist Oma Anna die Erste,
die davon erfährt. Und Enkelin Anna ist die Einzige, mit der ihre Großmutter über Henri spricht, den mysteriösen Unbekannten, dem sie die ganze Zeit Briefe schreibt, die sie aber nie abschickt. Kann es Zufall sein, dass Jan und Henri beide in Amsterdam wohnen? Ein wunderschönes Jugendbuch, das von der Liebe und dem Erwachsenwerden erzählt.

Wir freuen uns auf Ihren /Euren Besuch
Wir haben Zeit für Sie.
Wir besuchen Sie auch gerne zu Hause und versorgen Sie mit Lesestoff.

Suse Tomasino und Petra Ulrich

Besuchen Sie auch unseren Büchertisch. Wir bieten Bücher zu verschiedenen Themen sowie eine Auswahl an, schöne Romane, Geschenkbände, Kinderbücher, CDs und kleine Geschenkartikel.
Ebenso finden Sie hier Karten zu allen Anlässen, Geburtstag,
Hochzeit, Beileidskarten und jetzt aktuell auch Karten zu Konfirmation Kommunion und Ostern. (Montag während der Bücherei (von 16.00 bis 18:00 Uhr) und nach telefonischer Vereinbarung (Tel. 3177)

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Pfr. E. Hörster

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: