Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

  • RSS Evang. Landeskirche

    • Neuer Dekan in Heilbronn
      Christoph Baisch wird neuer Dekan in Heilbronn und erster Pfarrer an der örtlichen Kilianskirche. Dazu wurde er am 12. Dezember gewählt. Wann Baisch sein neues Amt antritt, steht noch nicht fest.
    • Süße Früchte und gelebte Solidarität
      Fast 30 Jahren engagierte sich Winkler federführend im Rahmen der Mango-Aktion im Kirchenbezirk Böblingen für evangelische Schulen in dem westafrikanischen Land Burkina Faso. Nun hat die 75-Jährige ihr Engagement beendet. Im Interview mit Ute Dilg zieht sie Bilanz.
    • Eva-Maria Agster von Innenminister geehrt
      Die langjährige Landespfarrerin für Polizei und Notfallseelsorge der württembergischen Landeskirche, Eva-Maria-Agster, wurde am Samstag, 9. Dezember, mit dem Ehrenzeichen für Bevölkerungsschutz ausgezeichnet.
  • Top-Klicks

    • -
  • Abonnieren

Mitteilungsblatt KW 07/08

Posted by kige78607ta - Februar 10, 2015

Donnerstag, den 12.02.15
17.00 Uhr Gemischte Jungschar (1.-4. Kl.)
19.30 Uhr Teenkreis (mit open end)

Freitag, den 13.02.15
18.00 Uhr Große Mädchenjungschar
19.30 Uhr Bibel – und Gebetsstunde

Samstag, den 14.02.15
19.00 Uhr Jugendkreis (ab 16 J.)

Wochenspruch:

Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles
vollendet werden, was geschrieben steht durch die Propheten
von dem Menschensohn.
Lukas 18, 31

Estomihi (Sei mir ein starker Fels!), den 15.02.15
9.30 Uhr Gottesdienst mit Pfr. i.R. K. Schiller, Tuttlingen

Das Opfer ist bestimmt für Arbeit der Diakonie
in der Württembergischen Landeskirche.

Montag, den 16.02.15
19.00 Uhr (-kein-) Kirchenchor

Dienstag, den 17.02.15
9.30 Uhr Krabbelgruppe
18.30 Uhr Große Bubenjungschar (Kl. 4-7)

Mittwoch, den 18.02.15
(16.00 Uhr kein Konfirmandenunterricht (Schura))
17.30 Uhr kein Konfirmandenunterricht
22. Frauentag am Samstag, den 07. März 2015
– mit Irene Hahn, Gunzenhausen und Ursula Reyle, Tübingen

Die Programme zum diesjährigen Frauentag sind in allen Haushalten
verteilt worden. So können Sie sich über das Angebot informieren.
Herzlich ist jeder dazu eingeladen, besonders aus Talheim!  Nehmen Sie sich die Zeit, an einem Tag viel Gutes und Nützliches für Ihren Alltag zu hören. Und denken Sie bitte daran, sich rechtzeitig anzumelden!
Hinweis: Visitation der Kirchengemeinde Talheim 2015
Alle 7 Jahre findet in einer Kirchengemeinde eine sogenannte
„Visitation“ statt. Was ist das?

Der Dekan des Kirchenbezirks Tuttlingen, Herr S. Berghaus,
vereinbart mit dem Kirchengemeinderat einen Zeitraum, in dem die Gemeinde visitiert wird. Dabei geht es um eine Bestandsaufnahme dessen, was gerade in der Kirchengemeinde an Aktivitäten da ist und mit welchen Zielsetzungen die einzelnen Gruppen unterwegs sind.
Manche meinen, das sei wohl so etwas wie „eine Kontrolle von oben!“…
Das will eine Visitation zwar nicht sein, ebenso wenig will der Dekan als „Kontrolleur“ des Oberkirchenrats in Erscheinung treten. Aber etwas ist dran, da hilft alles Schönreden nichts…
Primär geht es jedoch um Ermutigung und Stärkung der Mitarbeiter-Innen, um einen kräftigen Impuls zu einem zielorientierten weiteren Engagement.
An den für viele Kirchengemeinden der Landeskirche bereits beschlossenen und z.T. schon in Kraft getretenen Kürzungen (Pfarrplan) wird man auch während der Visitation in Talheim nicht vorbeikommen.
Erwarten Sie allerdings keine konkreten Lösungen oder Ergebnisse!
Dazu kann jetzt noch niemand etwas sagen, auch ein Dekan nicht!
Aber es kann nicht schaden, die Bestandsaufnahme mit der Frage nach der Zukunft zu verbinden. Deshalb ist das Interesse derer wichtig,
denen der Fortbestand der Kirchengemeinde vor Ort mit ihrem bisherigen Gemeindeleben am Herzen liegt.

Auftaktveranstaltung wird ein sogenanntes Gemeindeforum sein.
Es findet statt am Dienstag, den 03.03.15 um 19.00 Uhr in der Pfarrscheuer. Dazu sind alle interessierten Gemeindeglieder eingeladen.
Mehr zum Ablauf des Gemeindeforums in der nächsten Ausgabe des Mitteilungsblattes.

Gemeindebücherei
Öffnungszeiten: Montag und Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr

Am Montag, den 16. Februar bleibt die Bücherei geschlossen.

Unsere besondere Empfehlung:
Sie lesen gerne dicke Schmöker? Die dicken Bücher sind die Besten:
z.B. von Elisabeth George, Glaube der Lüge; von Andrea Schacht, Triumph des Himmels; Noah Gordon, der Katalane… und viele andere stehen bei uns im Regal und warten nur darauf, von Ihnen gelesen zu werden.
Ausleihe – kostenlos!!!
Bilderbücher zu vielen stets aktuellen Themen, z.B.
„Höflichsein ist hüpfeleicht“:
Ulla und Timm wollen für ihren Besuch bei Tante Kitty wissen, was „höfliches Benehmen“ ist. Zum Glück erklärt ihnen der freundliche Herr im Zug auf witzige und unterhaltsame Weise die Grundregeln der Höflichkeit: grüßen, sich entschuldigen, hilfsbereit sein, niemanden anrempeln –
nicht drängeln, zuhören können, teilen können … Da steht dem Besuch bei Tante Kitty, die gerne schräge Hüte trägt, nichts mehr im Wege.
Holen Sie sich den Frühling jetzt schon ins Haus.

Aktuelle Bastelanleitungen dafür finden Sie bei uns in der Bücherei. Bastelspaß für jedes Alter, Anleitungen für verschiedene aktuelle Techniken mit Papier, Moosgummi, Holz, Wolle …

Wir freuen uns auf Ihren /Euren Besuch
Wir haben Zeit für Sie.
Wir besuchen Sie auch gerne zu Hause und versorgen Sie mit Lesestoff.
Suse Tomasino und Petra Ulrich

Am Büchertisch erhalten Sie Karten zu allen Anlässen, Geburtstag, Hochzeit, Beileidskarten und jetzt aktuell auch Konfirmations- Kommunions- und Osterkarten. Montags während der Bücherei oder
nach telefonischer Vereinbarung (Tel. 3177).

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Pfr. E. Hörster

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: