Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

  • RSS Evang. Landeskirche

    • Das Festival steht vor der Tür
      Am 23 und 24. September feiert die Evangelische Landeskirche in Württemberg 500 Jahre Reformation. Laith Al-Deen, einer der Top Acts beim Festival auf dem Stuttgarter Schloßplatz, hat sich vor ein paar Wochen beim Musikvideo-Dreh für seinen neuen Song „Freiheit“ schon einmal warm gegrooved.
    • Margit Rupp ist tot
      Die ehemalige Direktorin des Evangelischen Oberkirchenrats in Stuttgart Margit Rupp ist am Montag, 18. September, in Tübingen im Alter von 62 Jahren verstorben. Rupp war seit Februar 1986 beim Oberkirchenrat in Stuttgart tätig und leitete dessen Verwaltung von 2001 bis zu ihrem Ruhestand Anfang 2017.
    • Für eine lebenswerte Gesellschaft
      Von 12. September bis 20. Oktober kann online über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises abgestimmt werden. Zur Wahl stehen zahlreiche engagierte Menschen und Projekte aus verschiedenen Bereichen, auch aus der Evangelische Landeskirche in Württemberg.
  • Top-Klicks

  • Abonnieren

Mitteilungsblatt KW 37

Posted by kige78607ta - September 8, 2014

Freitag, den 12.09.14

19.30 Uhr Bibel- u. Gebetsstunde

Wochenspruch:
Christus spricht:
Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern,
das habt ihr mir getan.
Matth. 25, 40
13. So. n. Trin., den 14.09.14
8.30 Uhr GD KH-Kapelle Spaichingen
9.30 Uhr Gottesdienst (Pfr. Hörster)

Das Opfer ist bestimmt für die eigene Gemeinde.

Montag, den 15.09.14
8.20 Uhr Schulanfangs-Gottesdienst
16.45 Uhr Große Mädchenjungschar (Kl. 5.-7)
– noch kein Kirchenchor! –

Dienstag, den 16.09.14
9.30 Uhr Krabbelgruppe (n. Absprache)
18.30 Uhr Große Bubenjungschar (Kl. 4-7)

Mittwoch, den 17.09.14
17.30 Uhr Konfirmandenunterricht

Großputz Kirche…
… am Mittwoch, den 17.09.2014 ist wieder eine Großputzaktion in unserer Talheimer Kirche fällig!
Alle, die gern mithelfen wollen, treffen sich ab 8.00 Uhr in der Kirche.
Viele wissen schon Bescheid, manche würden auch gerne dabei
sein, sie sind auch ohne persönliche Einladung herzlich willkommen, natürlich! Geputzt wird den ganzen Tag über, Pausen inbegriffen!
Deshalb kann sich jeder selbst heraussuchen, ob er lieber vormittags oder nachmittags oder auch nur stundenweise dabei ist.
Übrigens – à propos Gleichberechtigung…! – auch Männer sind für manche
schwere Arbeiten gern gesehene Kräfte. Sie sind ebenfalls angesprochen!
Ist doch Ehrensache, wenn man die Zeit hat und da ist …oder?
Nachmittags geht es ab 13.00 Uhr weiter.
Vorab ein herzliches Dankeschön für jede Mithilfe!
Bitte helfen Sie wieder mit, dass es in unserer Kirche sauber und ordentlich bleibt und jeder sich wohl fühlt, der am gottesdienstlichen Leben teilnimmt.

Ihre Margit Vosseler, Mesnerin
(…und Ihr Pfarrer!)

Meine Zeit
„Ich habe keine Zeit!“
Den Satz habe ich schon oft gehört. Ist das nicht nur eine billige Ausrede?
Vielleicht ist ja gemeint: “Ich habe keine Zeit für dich?“
Denn wir haben Zeit, solange wir leben: 365 Tage im Jahr und 24 Stunden jeden Tag.
Nur, die Uhr kann täuschen. Sie bewegt sich im Kreis und kommt so immer wieder an dieselbe Stelle. Unsere Lebenszeit läuft anders.
Sie läuft vielmehr auf einer Strecke, immer in die gleiche Richtung, auf ein Ziel zu.
Sie kommt nicht wieder zurück. Das macht unserer Lebenszeit so ernst und kostbar.
Vergeudete, vertane Zeit ist dahin – unwiederbringlich.
Und der Geber des Lebens und der Zeit ist Gott, der Schöpfer. Aus seiner Hand kommt unsere Lebenszeit und zwar immer so, dass wir nur den Augenblick in unseren Händen haben. Und in seine Hand kehrt sie am Ende zurück, gefüllt mit dem, was wir mit diesem kostbaren Kapital gemacht oder nicht gemacht haben.

(Neukirchner Kalender vom 26.07.14)

Gemeindebücherei
Öffnungszeiten: Montag und Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr

Der Urlaub ist zu Ende. Ab Montag, den 15. September sind wir wieder wie gewohnt für Sie/ Euch da.

Besondere Empfehlung:
Die Liebe Deines Lebens, von Cecelia Ahern:
Christine & Adam: Eine Liebesgeschichte, die das Leben verändert –
romantisch & bezaubernd ! Adam will einfach nur, dass alles aufhört.
Er ist über das Geländer der Brücke geklettert und schaut hinunter in das kalte, schwarze Wasser. Christine will einfach nur helfen. Mit einem Deal kann sie Adam vom Springen abhalten: Bis zu seinem nächsten Geburtstag wird sie ihn überzeugen, dass das Leben lebenswert ist! Schnell wird klar, dass sie ihn nur retten kann, wenn sie ihn wieder mit seiner großen Liebe zusammenbringt. Doch dann merkt Christine, wie sie sich selbst Hals über Kopf in Adam verliebt. Hat diese Liebe überhaupt eine Chance?

Rund 350 Bilderbücher und Vorlesebücher für die Kleinen warten darauf, gelesen zu werden. Viele Geschichten über Pferde, Ritter und Räuber, Piraten, Detektive, über Fußball und Freunde … für Mädchen und Jungen aller Altersgruppen stehen in den Regalen.

Nutzen Sie unseren Bring und Hol- Service! Allen Lesern, die nicht alleine in die Bücherei kommen können, bringen wir gerne eine Auswahl an Büchern nach Hause, auch wenn sie noch nie bei uns waren. – Kostenlos!
Rufen Sie mich an: Petra Ulrich, Tel.3711

Wir freuen uns auf Ihren/ Euren Besuch,
Suse Tomasino und Petra Ulrich

Büchertisch:
Schonjetzt bestellen: die neuen Kalender für 2015!
Wandkalender, Aufstellkalender, Autokalender, Terminplaner … zum Verschenken und sich selber eine Freude machen. Der neue Katalog liegt in der Bücherei aus. Ebenso können Losungsbücher, Neukirchner Kalender, Lichtstrahlen, etc. ab sofort vorbestellt werden. Wenn Sie die Losungen regelmäßig von uns erhalten, bringen wir Sie auch in diesem Jahr wieder zu Ihnen nach Hause. Besuchen Sie mich während der Öffnungszeiten in der Bücherei, oder rufen Sie mich an. (Petra Ulrich)

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Pfr. E. Hörster

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: