Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

Mitteilungsblatt KW 40/41

Posted by kige78607ta - September 30, 2013

Ev. Kirchengemeinde Talheim

 

Donnerstag, den 03.10.13

 – Feiertag –

 

Freitag, den 04.10.13

19.30 Uhr  Bibel- und Gebetsstunde

19.30 Uhr  Posaunenchor

 

Samstag, den 05.10.13

 19.00 Uhr  Jugendkreis (ab 16 J.)

 

Wir bitten herzlich darum, Erntegaben aus dem Garten und vom Feld

an diesem Vormittag ab 9.00 Uhr in die Kirche zu bringen.

Damit wieder so ein schöner Erntedank-Altar entsteht wie in den Vorjahren!

Danke im voraus!

 

  Zum Erntedankfest:

 Aller Augen warten auf dich, Herr, und du gibst ihnen ihre Speise

 zur rechten Zeit.

                                                           Ps. 145, 15

 19. So. n. Trin., den 06.10.13

 9.30 Uhr  Familiengottesdienst  mit dem Kindergarten Talheim

                  Opfer und Erntegaben an diesem Sonntag sind für den Tafelladen

                  in Trossingen bestimmt.

                  – keine Kinderkirche –

 

Montag, den 07.10.13

16.45 Uhr   Große Mädchenjungschar (5.-7. Klasse)                                     

 

Dienstag, den 08.10.13

 9.00 Uhr   Frühstückskreis

                   Thema: Abraham:  „Ob Vertrauen sich lohnt!“ 

18.30 Uhr  Große Bubenjungschar (Kl. 4 – 7)

17.00 Uhr  Große Mädchenjungschar (5. – 7. Klasse)

19.00 Uhr  Frauenchor (neuer Termin!)

19.30 Uhr  Gesprächskreis im Pfarrhaus

 

Mittwoch, den 09.10.13

15.00 Uhr  Konfirmandenunterricht

 

Informationen zur Kirchenwahl 2013 (Wiederholung)

 

Am So., den 1. Advent 2013 wird in der ganzen Württembergischen

Landeskirche gewählt:  ein neuer KGR vor Ort und die Landessynode.

Nach der KWO (Kirchliche Wahlordnung) ist jeder wahlberechtigt,

der in die Wählerliste der Kirchengemeinde eingetragen ist.

Diese Wählerliste wurde vom Rechenzentrum des OKR erstellt und

liegt zur Einsicht im Pfarrhaus aus.

Gemeindeglieder mit mehreren Wohnsitzen können wählen,

an welchem Wohnsitz sie sich an der Wahl beteiligen wollen, aber nur einmal.

Wählen darf – und das ist neu! – wer am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet hat

und der Ev. Landeskirche bzw. der Kirchengemeinde Talheim angehört.

Es besteht die Möglichkeit zur Briefwahl.

Bis zum 25.10.13 um 18.00 Uhr können Wahlvorschläge für die Wahlen

zum KGR eingereicht werden, unmittelbar danach beginnt die Prüfung der

Wahlvorschläge. Ein Wahlvorschlag muss von mindestens 10 wahlberechtigten

Mitgliedern einer Kirchengemeinde unter Angabe von Name und Anschrift

unterzeichnet sein. Gewählt werden kann, wer am Wahltag das 18. Lebensjahr

vollendet hat und der Ev. Landeskirche angehört.

Das Formular für einen Wahlvorschlag ist im Pfarramt erhältlich,

es genügt aber auch ein einfacher DIN-4-Bogen, auf dem jeweils Name und

Anschrift des Kandidaten wie der 10 Unterzeichner stehen.

Für den Kirchengemeinderat der Ev. Kirchengemeinde Talheim sind

7 Mitglieder neu zu wählen.

Vier KGR werden ausscheiden und stellen sich als Kandidaten für

die Wahl 2013 nicht wieder zur Verfügung. Damit es eine echte Wahl geben

kann, sind mehr als 7 Kandidaten nötig, bei sieben Kandidaten erfolgt

eine Bestätigungswahl.

Deshalb möge sich jeder überlegen, ob er sich nicht für dieses Ehrenamt

zur Verfügung stellt.

Die Wahlperiode dauert dann zwar 6 Jahre, aber es ist auch möglich,

zunächst einmal auf Probe für ca. 2 Jahre zu kandidieren.

Trotz aller Bemühungen hat sich bisher noch keiner für eine Kandidatur

bereit gefunden. Deshalb hat der KGR in seiner letzten Sitzung am 19.09.13

den einstimmigen Beschluss gefasst, den OKR darum zu bitten, einer Reduktion

der bisherigen Mitgliederzahl des KGR von 7 auf 5 Mitglieder zuzustimmen

für den Fall (deshalb: Eventual-Beschluß), dass bis zum 25.10. keine 4 Kandidaten

gefunden werden. Auf jeden Fall müssten sich 2 Kandidaten bis zum 25.10 bereit

erklären, damit wenigstens eine Bestätigungswahl für dann 5 Mitglieder

stattfinden kann. Wenn auch das nicht möglich ist, wird der OKR eine

ortskirchliche Verwaltung einsetzen.

Auch wenn es in vielen anderen Gemeinden ebenso aussieht, das ist

kein Trost für uns. Um die Einrichtung einer ortskirchlichen Verwaltung

zu vermeiden, müssen wir uns darum bemühen, Männer oder Frauen,

jüngere oder ältere, für eine Kandidatur zu finden.

Wer weitere Fragen zur Kirchenwahl hat, kann sich im Internet informieren

unter www.kirchenwahl@elk-wue.de.

 

Gemeindebücherei

Öffnungszeiten

Montag             16.00 – 18.00 Uhr

Freitag              16.00 – 18.00 Uhr   

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Pfr. E. Hörster

 

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: