Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

  • RSS Evang. Landeskirche

    • Das Festival steht vor der Tür
      Am 23 und 24. September feiert die Evangelische Landeskirche in Württemberg 500 Jahre Reformation. Laith Al-Deen, einer der Top Acts beim Festival auf dem Stuttgarter Schloßplatz, hat sich vor ein paar Wochen beim Musikvideo-Dreh für seinen neuen Song „Freiheit“ schon einmal warm gegrooved.
    • Margit Rupp ist tot
      Die ehemalige Direktorin des Evangelischen Oberkirchenrats in Stuttgart Margit Rupp ist am Montag, 18. September, in Tübingen im Alter von 62 Jahren verstorben. Rupp war seit Februar 1986 beim Oberkirchenrat in Stuttgart tätig und leitete dessen Verwaltung von 2001 bis zu ihrem Ruhestand Anfang 2017.
    • Für eine lebenswerte Gesellschaft
      Von 12. September bis 20. Oktober kann online über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises abgestimmt werden. Zur Wahl stehen zahlreiche engagierte Menschen und Projekte aus verschiedenen Bereichen, auch aus der Evangelische Landeskirche in Württemberg.
  • Top-Klicks

  • Abonnieren

Mitteilungsblatt KW 3/4

Posted by kige78607ta - Januar 14, 2013

 

Ev. Kirchengemeinde Talheim

 

Freitag, den 18.01.13

17.00 Uhr  Konfirmandenunterricht

18.30 Uhr  EC-Jugendkreis (ab 16 J.)

19.30 Uhr  Bibel- und Gebetsstunde

20.00 Uhr  Allianzgebetsabend in der Pfarrscheuer

Thema:   „Unterwegs mit Gott, weil er Grenzen überwindet!

Referent: Hans-Jörg Götz, Oberbaldingen

 

  Über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir!

                                                                       Jesaja 60, 2

 Letzter Sonntag n. Epiphanias, den 20.01.2013

10.00 Uhr       Gottesdienst mit dem Flötenchor und Diabetrachtung

(!!!)                  Uhrzeit beachten!

 

                        Das Opfer ist bestimmt für das Weltmissionsprojekt der Kirchengemeinde                    

                       Talheim 2013: SHAPE LIFEHilfe für Kinder und Jugendliche in Port Moresby.

                        Etwa die Hälfte der 400.000 Einwohner der Hauptstadt von Papua- Neuguinea

                       lebt in teilweise illegalen Siedlungen innerhalb und außerhalb  der Stadt –

                      viele auf sehr engem Raum und unter einfachen Bedingungen.  10 Personen

                     in einer zusammengeschusterten Blechhütte, oftmals ohne entsprechende Sanitäranlagen,

                     fließend Wasser oder Strom,  sind keine  Seltenheit. …

                     In dieser Situation leisten unsre Mitarbeiter ganzheitlich Hilfe und geben

                    die frohe Botschaft von Jesus Christus mit Wort und Tat weiter.

                    Das Motto „SHAPE LIFE bedeutet so viel wie: Leben formen,  prägen und gestalten.

                    Durch Kinderprogramme,  Sportaktivitäten,  Schulungen oder praktische Kurse

                   werden die Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen  gefördert.

                   SHAPE LIFE will als überkonfessionelles Projekt verschiedener Kirchengemeinden,

                    missionarisches Handeln und sozialem Engagement  verbinden. 

                  Vielen Dank für Ihre Hilfe.

 

An diesem Sonntag findet keine Kinderkirche statt!

(1. Kinderkirche 2013: am nächsten Sonntag, 27.01.)

 

Montag, den 21.01.13

17.00 Uhr  Mädchenjungschar (5.-7. Klasse)

18.30 Uhr  EC-Teenkreis „Teenfactory“ (ab 13 J.)

19.30 Uhr  kein Kirchenchor, Wiederbeginn wird rechtzeitig bekannt gegeben!

 

Dienstag, den 22.01.13

 9.30 Uhr   Krabbelgruppe

17.30 Uhr  Große Bubenjungschar (5.-7. Kl.)

 

Mittwoch, den 23.01.13

18.30 Uhr  Frauenchor

 

Donnerstag, 24.01.13

19.30 Uhr   Sitzung des Kirchengemeinderats

 

Flötengottesdienst am kommenden Sonntag für die ganze Familie!

Am Sonntag, den 20.01.13 soll ein nachweihnachtlicher Flötengottesdienst stattfinden

mit dem Flötenchor unter der Leitung von Frau Mergelsberg. Beginn um 10.00 Uhr.

Außerdem wird es eine kurze Diabetrachtung mit dem Beamer geben.

 

 20. Frauentag 2013

Viele haben schon danach gefragt: was wird in diesem Jahr aus dem Frauentag?

Er findet statt – am 02. März wie immer in der Pfarrscheuer!

Am Vormittag wird Frau Dorothea Hille zum Vortrag kommen, am Nachmittag

Frau Dr. Weingart.  Beide waren schon einmal hier und kommen zu diesem

Jubiläums-Frauentag gern wieder.

Das Vorbereitungstreffen kann nicht im bisherigen äußeren und zeitlichen Rahmen

durchgeführt werden. Alle Mitarbeiterinnen, die bisher an Vorbereitung und Durchführung

des Frauentages beteiligt waren und gern wieder mithelfen würden,  sind darum gebeten,

sich entweder bei W. Birk, Tel.: 1055; Anne Müller, Tel.: 1218; S. Manger, Tel.: 2857

oder im Pfarramt, Tel.: 1233 zu melden.

Über neue Gesichter würden wir uns natürlich auch freuen!

Das wäre ein erster wichtiger Schritt, dann sehen wir weiter…

 

Gemeindebücherei

Öffnungszeiten    

Montag            16.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag     16.30 – 18.00 Uhr

Freitag            17.00 – 18.00 Uhr

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr  Pfr. E. Hörster

 

 

 

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: