Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

Mitteilungsblatt KW 45/46

Posted by kige78607ta - November 8, 2010

Evangelische Kirchengemeinde Talheim

Donnerstag, den 11.11.10

19.30 Uhr Sitzung des Kirchengemeinderats

Freitag, den 12.10.10

16.30 Uhr Kleine gemischte Jungschar (Kl. 1-4)

18.30 Uhr Teen-Factory (ab 13 J.)

19.30 Uhr Bibel- u. Gebetsstunde

Wir nehmen teil an der Auftaktveranstaltung der Tuttlinger Missionstage

mit Volker Kauder MdB vom 12.- 14. November 2010 (siehe unten!)

„Die Bibel als gefährliches Buch“ – David Atkinsons (Open Doors)

Ort: Evangelisch-methodistische Kirche um 20.00 Uhr

Abfahrt ca. 19.30 Uhr Rathaus, bitte bei Udo Vosseler melden!

20.00 Uhr Posaunenchor

Wochenspruch:

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

2. Kor. 5, 10

Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres, den 14.11.10

9.30 Uhr  Gottesdienst

Das Opfer ist bestimmt für die eigene Gemeinde.

Gleichzeitig ist Kinderkirche!

Im Anschluss findet eine Feierstunde am Ehrenmal auf dem Friedhof statt.

18.00 Uhr  Sonntagstreff in der Pfarrscheuer

Thema: Mutiger Glaube

Referent: Thomas Raab, Gemeinschaftspastor

Montag, den 15.11.10

18.30 Uhr Große Mädchenjungschar (ab 10 J.)

19.30 Uhr Kirchenchor

Dienstag, den 16.11.10

9.30 Uhr Krabbelgruppe

18.30 Uhr Große Bubenjungschar (ab 10 J.)

19.30 Uhr  Gesprächskreis!!

Mittwoch, den 17.11.10

Buß- und Bettag

Gerechtigkeit erhöht ein Volk, aber die Sünde ist der Leute Verderben

Sprüche 14, 34

16.30 Uhr Konfirmandenunterricht

19.00 Uhr Frauenchor

20.00 Uhr   Gottesdienst mit Abendmahl

Das Opfer ist bestimmt für die eigene Gemeinde.

Es lohnt sich, an diesem kirchlichen Feiertag sich zum Besuch des Abendgottesdienstes Zeit zu nehmen, inne zu halten und sich neu auf den Weg des Glaubens im Alltag ausrichten zu lassen. Solche geistlichen Atempausen bleiben auch dann sinnvoll, wenn dafür kein staatlicher Feiertagsschutz mehr vorgesehen ist.

Internationaler Gebetssonntag für verfolgte Christen am 14./21. November.

Auf den weltweiten Gebetstag für verfolgte Christen am Sonntag, den 14.11.2010 möchte ich gern aufmerksam machen und die Bitte weitergeben, sich daran zu beteiligen und den bedrohten Geschwistern im Gebet beizustehen. Der Druck auf Christen vor allem in totalitären und islamischen Staaten ist unvorstellbar groß. Es gibt Gesetze (Scharia), die bei Abkehr vom Islam die Todesstrafe vorsieht. Oder es werden Strafen auf Anweisung des Gerichts zu erschwerten Lebensbedingungen verhängt und versucht Christen zum Islam zurückzubringen. Diskriminierung, Verfolgung, Folter und Mord finden täglich statt. Deshalb soll unser Gebet für die verfolgten Christen auch nicht nur auf diesen einen Tag im Jahr beschränkt bleiben. Aber es sollte ganz besonders an dem dafür festgelegten Sonntag im Gottesdienst angesprochen werden. Landesweit finden in Kirchen und Gemeinden Gottesdienste im Gedenken an über 200 Millionen verfolgten Christen statt, denn 90 Prozent aller Märtyrer sind Christen. Als Schwerpunktländer wurden diesmal Ägypten, Iran, Nigeria und Nordkorea ausgewählt.

AKREF

Arbeitskreis Religionsfreiheit – Menschenrechte – Einsatz für verfolgte Christen der Deutschen Evangelischen Allianz Pfr.Dr. Paul C. Murdoch – info@akref.de

P.S.: Pfr. Dr. P. Murdoch wird Anfang Mai 2011 zum Abend der Begegnung in die Pfarrscheuer kommen! Er ist z. Z. Studienleiter im Albrecht-Bengel-Haus Tübingen.

„Glaube – bei Strafe verboten“

Tuttlinger Missionstage

12.- 14. November 2010-10-31

Open Doors

Mission für Südosteuropa

Überseeische Missions-Gemeinschaft

Veranstaltet von der Evang. Allianz Tuttlingen

Auftaktveranstaltung mit Volker Kauder MdB

„Die Bibel als gefährliches Buch“ – David Atkinsons (OD)

Ort: Evangelisch-methodistische Kirche um 20.00 Uhr

Abfahrt ca. 19.30 Uhr Rathaus, bitte bei Udo Vosseler melden!

Open Doors (OD) – was ist das?

In rund 50 Ländern versorgt “Open Doors” Christen, die aufgrund ihres Glaubens benachteiligt oder verfolgt werden, mit Bibeln, christlicher Literatur, bildet Gemeindeleiter aus, engagiert sich für Gefangene und unterstützt die Familien ermordeter Christen.

In der freien Welt hält das Werk Vorträge und Veranstaltungen u.a. in Kirchen und Gemeinden, um für das Thema Christenverfolgung zu sensibilisieren und zum Gebet für die verfolgte Kirche aufzurufen. Referent auf den Tuttlinger Missionstagen: David Atkinson

Auf diesen Veranstaltungen gibt es aktuelle Informationen, die für die Beurteilung der Integrationsdebatte hier in Deutschland hilfreich sein können. Im globalen Kontext wird deutlich, dass die Religion des Islam mit den Inhalten des christlichen Glaubens unverein-bar ist.  Religionsgleichheit – nein danke! Religionsfreiheit – ja bitte! – aber dann auch in den islamischen Ländern.

Voranzeige: ISRAEL aktuell – Vortrag in Ihrer Nähe

Freitag, 23.11.2010 um 19.30 Uhr – Ev. Kirche Tuningen.

Die Lage im Nahen Osten kommt nicht aus den Schlagzeilen: Israel und die „2-Staaten-Lösung“, Hamas in Gaza, Iran und die Atombombe. Streit um Jerusalem. Die Welt schaut auf Israel. Dazu spricht der bekannte Israel-Korrespondent Johannes Gerloff zum Thema:

„Brennpunkt Israel – Aktuelle Informationen“.

Johannes Gerloff wird kompetent über die aktuelle Lage im Land informieren und über Gottes Handeln an Israel sprechen. Wohin geht der Weg des Gottesvolkes? Was sagt uns die Bibel? Nicht nur Menschen in Israel, auch Freunde Israels stellen sich diese und weitere Fragen. Nutzen sie die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu erhalten.

Gemeindebücherei

Öffnungszeiten

Dienstag           16.30 – 18.00 Uhr

Donnerstag       16.30 – 18.00 Uhr

Freitag              17.00 – 18.00 Uhr

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Pfr. E. Hörster

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: