Evang. Kirchengemeinde Talheim

Beate-Paulus-Platz 3 – 78607 Talheim – Tel. 07464/1233 – pfarramt@talheim-evangelisch.de

  • Fotogalerie

  • RSS Evang. Landeskirche

    • Das Festival steht vor der Tür
      Am 23 und 24. September feiert die Evangelische Landeskirche in Württemberg 500 Jahre Reformation. Laith Al-Deen, einer der Top Acts beim Festival auf dem Stuttgarter Schloßplatz, hat sich vor ein paar Wochen beim Musikvideo-Dreh für seinen neuen Song „Freiheit“ schon einmal warm gegrooved.
    • Margit Rupp ist tot
      Die ehemalige Direktorin des Evangelischen Oberkirchenrats in Stuttgart Margit Rupp ist am Montag, 18. September, in Tübingen im Alter von 62 Jahren verstorben. Rupp war seit Februar 1986 beim Oberkirchenrat in Stuttgart tätig und leitete dessen Verwaltung von 2001 bis zu ihrem Ruhestand Anfang 2017.
    • Für eine lebenswerte Gesellschaft
      Von 12. September bis 20. Oktober kann online über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises abgestimmt werden. Zur Wahl stehen zahlreiche engagierte Menschen und Projekte aus verschiedenen Bereichen, auch aus der Evangelische Landeskirche in Württemberg.
  • Top-Klicks

  • Abonnieren

Mitteilungsblatt 18/19

Posted by kige78607ta - Mai 3, 2010

Evangelische Kirchengemeinde Talheim

Mittwoch, den 03.05.10

18.45 Uhr Frauenchor (Saal)

Freitag, den 07.05.10

15.00 Uhr   Konfirmandenunterricht

Alle weiteren Unterrichtsstunden finden bis zu den Sommerferien am Freitag um 15.00 Uhr statt.

16.30 Uhr Kleine gemischte Jungschar (Kl. 1-4)

Kontakt: S. Rörsch, B. Wagner, A. u. G. Gauges

18.00 Uhr Teen-Factory (ab 13 J.)

19.45 Uhr Bibel- u. Gebetsstunde

20.00 Uhr Posaunenchor

Samstag, den 08.05.10

20.00 Uhr  Abend der Begegnung in der Pfarrscheuer

mit Pfr. Hartmut Schmid

Thema: „Mit den Psalmen beten lernen“

Wer kennt sie nicht – die Flaute beim Gebet. Wie und was soll ich                             beten? Bete ich nicht immer dasselbe? Drehe ich mich nicht im Kreis                    um mich selbst? Die Psalmen sind eine gute Hilfe und eröffnen einen weiten Horizont des Gebets.

Hartmut Schmid, geb. 1956 in Holzgerlingen, verheiratet, drei Kinder; Studium der Theologie in Tübingen und Heidelberg; acht Jahre Gemeindepfarrer in Baiersbronn (1987-1995); 1995-2009 Studienleiter am Albrecht-Bengel-Haus in Tübingen mit den Schwer- punkten Altes Testament und praktische Gemeindearbeit (das ABH bietet Theologie-studierenden eine theologische, geistliche und praktische Begleitung während des Studiums an); seit September 2009 Vorsitzender des Liebenzeller Gemeinschafts-verbandes und Theologischer Lehrer am Theologischen Seminar der Liebenzeller Mission für Altes Testament; stellvertretender Vorsitzender der Ludwig-Hofacker-Vereinigung.

Der Frauenchor gestaltet den Abend mit, in musikalischer und gastronomischer Hinsicht – das heißt: auch darum lohnt es sich zu kommen!

Jeder interessierte Talheimer ist dazu herzlich eingeladen, verbindlich alle, die in den Gruppen und Chören dabei sind und mitarbeiten. Es lohnt sich auf jeden Fall,

neue Impulse zu bekommen und fröhliche Gemeinschaft zu erfahren. Das brauchen wir alle und das ist auch gut für unser Miteinander am Ort!

Wochenspruch:

Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine

Güte von mir wendet.

Ps. 66, 20

Rogate,(Betet!), den 09.05.10

Abschlussgottesdienst um 9.30 Uhr

Herzliche Einladung zum Abschluss am Sonntag im Gottesdienst.

Pfr. H. Schmid wird an diesem Sonntag Rogate! (Betet!) anhand des vorgeschlagenen Predigttextes 1. Tim 2, 1ff praktische Tips und Anleitung zum Gebet geben.

Der Kirchenchor und die Bläser werden den Gottesdienst mitgestalten.

9.30 Uhr  Gottesdienst (Predigt: Pfr. H. Schmid)

Das Opfer ist bestimmt für die Arbeit des EC.

Gleichzeitig ist Kinderkirche.

Montag, den 10.05.10

18.30 Uhr Große Mädchenjungschar (ab 10 J.)

Kontakt: D. Irion, Vogtenstr. 2

Dienstag, den 11.05.10

9.00 Uhr   Frühstückskreis

Thema: Nachlese zur Einheit: „Liebe ist nicht nur ein Wort“

14.00 Uhr  Seniorennachmittag in der Pfarrscheuer

Mit Reinhold Bork, Tuningen

Diavortrag zum Thema: „Urlaub in der Bergen“

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit diesem vertrauten und vielen von uns bekannten Gast! Wer ihn kennt, der weiß: er ist ein Meisterfotograf und versteht es, kurzweilig und interessant zu erzählen und seine Aufnahmen gegebenenfalls tiefgründig zu kommentieren! Herzlich willkommen zu Hefezopf und Kaffee und anschl. Wirtung!

18.30 Uhr Große Bubenjungschar (ab 10 J.)

Kontakt: H. Wagner, A. Sasse u. M. Ebe

Mittwoch, den 05.05.10

18.45 Uhr Frauenchor (Saal)

Christus spricht:

Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen!

Joh. 12, 32

Christi Himmelfahrt, den 13.05.10

9.30 Uhr Gottesdienst

Das Opfer ist bestimmt für die eigene Gemeinde.

Für viele ist heute „Vatertag“ – das kann man doppeldeutig verstehen!

Sicher denken wir zunächst an die irdischen Väter. Und die sind wichtig, auch in der Erziehung und Mithilfe daheim. Aber wir können auch an unseren himmlischen Vater denken, dem Urbild und damit Vorbild aller Vaterschaft hier auf der Erde! ER hat seinen Sohn zum Herrn und König dieser Welt gemacht. Zum letzten Politiker, der kommen wird. Um zu vollenden, was am Kreuz begonnen hat. Das wird ein Staunen geben. Damit können wir heute schon anfangen… und IHM die Ehre geben!

Gemeindebücherei

Öffnungszeiten

Dienstag           16.30 – 18.00 Uhr

Donnerstag       16.30 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag              17.00 – 18.00 Uhr

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Pfr. E. Hörster

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: